HTC One – Test / Testbericht / Review

2
Veröffentlicht am 23. März 2013 von Marcel Schmaka

Produktmerkmale:

Name: One
 
Preis: 679€ UVP
 
Farbe: Glacial silver (Silber), stealth black (Schwarz)
 
Release: März 2013
 
Erhältlich: O2, amazon.de, expansys.de, etc.
 
Hersteller: HTC
 
Android: 4.1.2 Jelly Bean mit Sense 5.0 Oberfläche
 
 
 
 
 

Positiv:

Sehr gute Verarbeitung, Volles Aluminium Unibody, Helles und ultra scharfes Display, Unglaublicher Stereo klang, Schnelles und Leistungsfähiges System, Gut umgesetztes Sense 5.0
 

Negativ:

Kein Speicherkarten Slot, Fest verbauter Akku, Teuer
 
ARTIKELAUSZUG:

Umfangreicher Test des brandneuen HTC Superphone HTC One. Es Punktet in Verarbeitung, Features und vielem mehr …

Bewertung

Performance
97%


Handling
95%


Ergonomie
95%


Lieferumfang
93%


Verarbeitung
98%


Software
94%


Hardware
97%


Preisleistung
88%


Total Score
95%

95/ 100

von Marcel Schmaka
Artikel / Review
Header
Einführung

HTC hat im Februar dieses Jahres das neue High-End Smartphone HTC One vorgestellt. Auf der MWC 2013 (Mobile World Congress) in Barcelona  war es der Star und alles sprachen darüber. Nun ist es im Handel erhältlich. O2 Germany hatte das Vorverkaufsrecht und durfte es schon ein paar Wochen früher verkaufen als die anderen Händler. Ich persönlich habe meines bei Media Markt erstanden, weil ich kein Provider Branding haben möchte. Ich habe es in Silber erhalten und möchte es euch hier einmal vorstellen bzw. es auf Herz und Nieren Testen.

 

Verpackung, mitgeliefertes Zubehör

Die Verpackung des HTC One ist quadratisch und relativ flach. Auf dem weißen Karton ist auf der Vorderseite das One abgebildet mit Schriftzug und Logo einiger Sponsoren. Die Ränder sind, bis auf den Aufkleber für IMEI, Barcodes, etc., frei. Auf der Rückseite findet man Tabellen in denen die Spezifikationen auf einigen verschieden Sprachen aufgelistet sind. Der Inhalt des Zubehörs ist normal für ein Smartphone in der heutigen Zeit.

Zum Lieferumfang gehört:

Verpackung hintenVerpackung seitlich

Verpackung vorne

  • Das HTC One an sich
  • Sehr gute Standard In-Ear Kopfhörer
  • Earadapterset S/M/L
  • USB zu Micro USB Kabel
  • Ladeadapter
  • Sämtliche Hinweis- und Garantie Karten
  • Broschüre für Original HTC Zubehör

 

Über das Smartphone

Technisch ist das HTC One das beste Smartphone, welches es momentan auf dem Markt gibt. Mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 600 Quadcore CPU, 2GB RAM und einem Full HD Display auf 4,7 Zoll Bildschirmdiagonale macht momentan kein anderes Smartphone dem HTC One etwas vor.

 

Verarbeitung

Rückseite geschliffen RandDie Verarbeitung des HTC One ist “überragend”! Das Gehäuse das One´s besteht aus Aluminium und wurde aus einem ganzen Aluminium Block gefräst. Der Rahmen und 2 Linien auf der Rückseite sind aus einem Kunststoff, welches benötigt wird damit der Empfang, etc. nicht beeinträchtigt wird. Leider muss man zum Kunststoff sagen, dass es so ausschaut, als wenn dieser sich nach einiger Zeit gelblich verfärben wird. Aber um das zu bestätigen müssen wir leider noch etwas warten und die Erfahrung sprechen lassen. Das Aluminium ist, bis auf den Rändern, gebürstet. HTC hat die Ränder schräg abgeschliffen wodurch das Aluminium dort glänzt. Die Back- und Frontkamera sind leicht (0,1mm – 0,5mm) in das Gehäuse eingelassen wodurch diese nicht zerkratzt werden können. Auf dem Display sitzt zum Schutz das alt bewährte Gorilla Glass 2, wodurch das Glas relativ kratzfest uns bruchfest wird. Lange Rede kurzer Sinn: Die Verarbeitung ist einfach PERFEKT (Siehe auch Bilder).

 

 

 

Display/ Touchscreen

Stehend Lockscreen

HTC verwendet bei dem One die Display Technologie Super LCD 3, welche auch schon beim HTC One X zum Einsatz kam. Meiner Meinung nach ist es die beste Technologie für Smartphone Displays. Sie haben ein super Schwarz/Weiß Verhältnis und der Kontrast ist für ein Display mit LCD Technologie unschlagbar. Natürlich kommt was Kontrast und Schwarzwert angeht kein LCD Display an AMOLED heran, aber dafür ist bei AMOLED der Weißwert miserabel. Das Display ist kapazitiv und besitzt eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Es ist 4,7 Zoll/inch groß und kommt somit auf 468 PPI (Pixel Per Inch) SPITZENWERT! Geschützt wird das Display durch Gorilla Glas 2. Schade, da das kürzlich vorgestellte Samsung Galaxy S4 bereits Gorilla Glas 3 verwendet.

 

Kamera

Rückseite Ultrapixel Kamera

HTC verwendet bei der neuen Kamera des One´s eine neue Technologie namens “Ultrapixel”. Das One besitzt so zu sagen 4 Ultrapixel, wobei die Bilder eine größe von 4 Megapixel (Auflösung 2688×1520) haben. HTC versucht durch mehr Fläche auf dem Sensor (hervorgerufen durch den wenigeren Pixeln) mehr Licht pro Pixel aufzufangen. Die neue Technologie ist sehr gewagt von HTC und hat für mich Vor- und Nachteile. Vorteile liegen darin, dass Bildrauschen verringert wird und die Bilder nur noch 1-2MB groß sind. Außerdem macht die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen wirklich gute Aufnahmen im Gegensatz zu anderen Smartphones. Das Problem sehe ich darin, dass die Pixel beim Zoomen zu groß werden und man nah heran gezoomt Details nicht mehr so gut sehen kann. Ein weiterer Plus Punkt für die Kamera ist der optische Bildstabilisator. Dieser verrichtet wirklich tolle Arbeit und lässt das Bild so gut es gehen stabil aussehen. Videos dreht die Hauptkamera mit 1080p bei 30fps. Die Qualität kann sich wirklich sehen lassen, wobei beim filmen der optische Bildstabilisator wirklich ein Segen ist. Die Front Kamera hat eine Auflösung von 2,1 Megapixel und besitzt einen Weitwinkel von 88°. Sie ist wirklich gut, gerade durch die 88° Weitwinkel sieht der gegenüber richtig viel von Person und Raum. Im großen und ganzen sind die Bilder und Videos gut, aber müssen sich noch etwas weiter beweisen.

 

Sound und Sprachqualität

HTC BoomSound

Das HTC One besitzt 2 große Stereo Lautsprecher … und das beste … sie sitzen auf der Vorderseite! HTC nennt dies HTC BoomSound und ich muss sagen, sie machen ihrem Namen alle Ehre. Ich hab vorher noch nie so gute Handy Lautsprecher gehört. Sie sind laut, knackig und haben sogar etwas Bass (Unterstützt durch Beats Audio). 1 Lautsprecher des One´s soll angeblich 1,7 mal so groß sein wie dem eines iPhone 5. Einfach nur unbeschreiblich! Die Sprachqualität ist ganz gut, wobei ich von einigen gehört habe, dass die am anderen Ende der Leitung meinten, dass man einen zu leise hört. Ich hatte bis jetzt noch keine Beschwerden. Man selbst hört den gegenüber aber sehr gut und laut.

 

Internet, Konnektivität

Zu nächst erst einmal zum Browser. Der Browser ist sehr fix und leistet wirklich gute Arbeit. Er ist übersichtlich und unterstützt sogar Flash Inhalte. Der Datenfunk ist sehr schnell. Das HTC One besitzt in allen Versionen den LTE Standard, dadurch ist man immer gut für die Zukunft gerüstet.  HSPA+ mit bis zu 42 Mbit´s ist auch ohne LTE wirklich schnell und es macht wirklich Spaß damit zu surfen sowie HD Videos ohne buffering Lags zu gucken. Einfach nur Klasse. Außerdem unterstützt das One als erstes Smartphone den neusten WLAN IEEE 802.11ac Standard und kann damit theoretisch eine Übertragungsrate von 500 Mbit/s aufnehmen. Weiterhin besitzt das One natürlich NFC und Bluetooth 4.0 . Erwähnenswert ist evtl. noch der Infarot Sensor, welcher auch als Power-Button fungiert. Damit lassen sich sämtliche Fernseher, Set-Top Boxen und Heimkino Anlagen steuern. Es funktioniert zwar noch nicht perfekt, aber macht schon einmal wirklich gute Arbeit.

 

Speicher

Wie schon bei den Vorgänger Versionen des HTC One verzichtet HTC auf einem SD-Kartenslot. Schade, aber immerhin wird das One mit 32GB und evtl. auch 64GB angeboten. Evtl.? Warum? Weil bis heute leider noch nicht bekannt ist ob die 64GB Version in Deutschland erscheinen wird. Aufgrund dessen ist dies ein Gerät mit 32GB internen Speicherplatz. Das OS belegt dabei leider schon ca. 6GB Speicher, womit wir auf ~27-26GB freien Speicherplatz kommen. Wem dies jedoch zu wenig ist, kann sich bei Dropbox anmelden und sein HTC One dort registrieren. Dadurch erhaltet ihr für 2 Jahre 25gb Online Speicher kostenlos.

 

Android Version und Sense 5.0

Das HTC One wird mit Android 4.1.2 Jelly Bean geliefert, wobei 4.2.2 schon in den Startlöchern steht. Es besitzt die normalen 4.1.2 Features, spannt wird es aber bei der neuen Benutzeroberfläche Sense 5.0. Hier einmal die drei größten neuen Features von Sense 5.0:

  • HTC BlinkFeed 
  • HTC Zoe
  • HTC BoomSound

HTC BlinkFeedZu erst HTC BlinkFeed. BlinkFeed ist eine Seite deiner Oberfläche welche dir die aktuellsten News von dpa, Twitter, Facebook, Sport, usw. im Feed anzeigt. BlinkFeed ist sehr gewöhnungsbedürftig und lässt sich nicht direkt abschalten. Die einzige Möglichkeit ist, eine Standard Seite als Hauptseite zu wählen und einfach nicht mehr nach links zu wischen. Ich finde BlinkFeed gut, da man sehr viel Individualisieren kann und dadurch bleibt man in den Favorisierten Themen immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge.

Nun HTC Zoe. Zoe ist ein echt geiles Feature der Kamera. Aktiviert man Zoe nimmt es bei einem Foto immer ein Video auf, welches 1sek vor dem drücken bis 3 sek nach dem drücken des Auslösers ein Video aufnimmt. Dadurch kann man dann aus ca. 20 Bildern das richtige aussuchen oder/und man behält einfach das gedrehte Video. Aus mehreren Fotos an einem Ort bzw. zur gleichen Zeit macht Zoe ein Album und erstellt daraus einen kleinen Film. Dieser umfasst Fotos und kleine Zoe Sequenzen. Er macht alles voll automatisch (Schnitt/Bearbeitung/Hintergrundmusik, etc.). Außerdem kann man die Video Sequenzen noch manuell bearbeiten z. B. eine ungewollte Person herausschneiden oder Effekte hinzufügen. Echt coole Features, welche man im Alltag wirklich benutzt.

Beats Audio

Zu letzt HTC BoomSound. Ich habe es oben schon ein bisschen erläutert und zwar hat das One 2 große Stereo Lautsprecher, welche in Verbindung mit Beats Audio einen wirklich unglaublichen Klang für ein Smartphone ausspucken. Es ist laut (ca. 92 db) und wirklich klar sowie besitzt es leichten Bass, was man von Handy Lautsprechern so nicht kennt.

 

Akku

Der Akku ist leider fest verbaut. Was für mich weiter nicht schlimm ist, da es mir nur wichtig ist, dass ich einen Tag mit dem Akku überstehe. Ja, der eine Tag ist für den Akku des One´s wirklich kein Problem trotz des mäßigen 2300 mAh Akku (Im Vergleich Samsung Galaxy S4 mit 2600 mAh). Der Akku hält mindestens 1,5 Tage bei relativ starker Nutzung. Aber da das Gerät noch nicht lange auf dem Markt ist, muss dies noch ein bisschen getestet werden.

 

Technische Daten

Rückseite perfekt

  • Display: 4,7 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (468 PPI), Corning Gorilla Glass 2, Super LCD 3 Technologie
  • CPU: Qualcomm Snapdragon 600 Quadccore mit 1,7 GHz
  • Arbeitsspeicher: 2GB RAM
  • Größe: 137,4 x 68,2 x 9,3 mm
  • Gewicht: 143g
  • Material: Voll Aluminium Unibody mit Kunststoffrahmen
  • Kameras: 4 Ultrapixel (Hauptkamera), 2.1 Megapixel 88° Weitwinkel (Frontkamera)
  • Netzwerk: GSM/GPRS/EDGE/HSPA/WCDMA/ LTE EU: 800/1800/2600 MHz
  • GPS: Interne GPS Antenne, GLONASS, Digitaler Kompass
  • Speicher: 32GB oder 64GB
  • Sensoren: Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Nährungssensor, Umgebungslichtsensor
  • Konnektivität: 3,5mm Stereo Audioanschluss, NFC, Bluetooth 4.0, Wi-Fi a/ac/b/g/n, DLNA, Infarotsensor, Micro-USB 2.0 Anschluss mit MHL oder HDMI
  • Akku: 2.300 mAh fest eingebauter Lithium-Polymer-Akku
  • Features: HTC BlinkFeed, HTC BoomSound, HTC Zoe

 

Fazit

Das HTC One ist momentan das Beste Smartphone auf dem Markt und ich kann dazu nur sagen, JA es stimmt! Ich habe zwar ein paar Minus Punkte vermerkt, welche aber alle zu verschmerzen sind. Es ist einfach ein wunderschönes Handy, welches viel Wert auf Qualität und Haptik legt. Die Leistung ist der Hammer und die neuen Features von Sense 5.0 sind mal wirklich zu gebrauchen. Ich bereue es keine Sekunde dieses Handy gekauft zu haben, denn ich bin einfach über Glücklich! Geht in einen Laden und schaut es euch mal an, dass ist es auf jeden Fall wert!

 

Benchmarks

Ich persönlich halte nichts von Benchmarks. Aber einige von euch könnte es eventuell interessieren.

1

 

Diese Benchmarks habe ich durchlaufen.Bitte beachtet das ich alle hintereinander durchlaufen lassen habe.

Außerdem unterstützten einige Benchmarks noch keine 1080p Auflösung.

Außerdem habe ich Basemark ES2 nicht getestet, da es inkompatibel ist.

 

 

 

 

2013-03-22 18.14.152013-03-22 18.17.082013-03-22 18.20.24

2013-03-22 18.23.392013-03-22 18.30.492013-03-22 19.01.092013-03-22 19.00.49

 

 

 

 

 

 

 

 

HTC ONE ORIGINAL ZUBEHÖR – REVIEW

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (10 votes cast)

HTC One – Test / Testbericht / Review, 5.0 out of 5 based on 10 ratings

Ankommende Suchanfragen:


Über den Autor

Marcel Schmaka

20 jahre jung, Industriemechaniker, Moderator bei Handy-FAQ, Technik Interessiert, Handys als Hobby.

  1.  
    Fabian

    Hey Macel :)
    super Bericht, Danke ! :)




  2.  
    Josia

    Richtig gut habe ich auch :D





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)