Android 4.4 KitKat: Update für LG Optimus G gestartet

Veröffentlicht am 9. Juli 2014 von Vincent Höcker in Allgemein

Wie LG Electronics am Montag mitteilte, wird auch das LG Optimus G noch ein Update auf Googles Android 4.4 KitKat bekommen!

LG Optimus G erhält Android 4.4.2 | © lgblog.de

LG Optimus G erhält Android 4.4.2 | © lgblog.de

LG nahm sich das Motto Besser spät, als nie zum Leitsatz für das KitKat Update des Optimus G. Das Smartphone, welches am 19. September 2012 vorgestellt wurde, bekommt nun doch ein offizielles Update auf KitKat, wie LG auf Twitter und im hauseigenen Blog berichtet. Die genaue Version ist Android 4.4.2, welche derzeit leider auch nicht mehr die aktuellste ist. Allerdings beinhaltet das Update auf 4.4.3 und 4.4.4 keine großen Fortschritte, ledglich kleine Bugfixes.

Das Update soll sofort starten und via OTA-Mechanismus auf dem Gerät angeboten werden. Falls das nicht der Fall sein sollte, könnt ihr mit der LG PC-Suite ebenfalls das Update flashen. Laut eigenen Angaben soll durch das Update sich das Optimus G um 17% schneller bedienen lassen. Außerdem hat man nun dank der Chromium Engine ein schnelleres Internet.

Der veröffentlichte Changelog für das Update lautet wie folgt:

  • „Project Svelte“: Anforderungen an das System reduziert, so dass „KitKat“ auf Geräten mit nur 512 MB RAM flüssig läuft
  • Google+ Hangouts als Alternative zur SMS-App möglich
  • E-Mail-, Uhr- und Download-App überarbeitet
  • neue Dateizugriff-API mit Direktzugriff auf Galerien, internen Speicher und Cloudspeicher (Google Drive)
  • Fotos und Dokumente können direkt vom Smartphone oder Tablet gedruckt werden, derzeit über Google Cloud Print und HP ePrint
  • Vollbildmodus-API (“immersive mode”)
  • Musik-App (Play Music) unterstützt nun das Vor- und Zurückspulen vom Sperrbildschirm aus
  • erweiterte Funktionen für NFC
  • verbesserte Barrierefreiheit
  • eine Reihe neuer Emoticons (Smileys) als Tastaturbelegung
  • Bluetooth Message Access Profile (MAP), Nachrichtenaustausch bspw. zwischen einem Bordcomputer im Auto und dem Smartphone

Bereits gestern teilte Google mit, dass Android KitKat nun auf einen Marktanteil von etwa 18 Prozent kommt. In wie weit sich dieses Update darauf auswirken wird, ist unklar, allerdings gilt es als wahrscheinlich, dass nur kleine Veränderungen in der Statistik  wahrgenommen werden können, da mittlerweile bereits das LG G3 als neues Flagschiff der Koreaner verfügbar ist.

Ich finde es gut, dass LG, welcher ja früher nicht als updatefreudiger Hersteller bekannt war, sich noch einmal die Arbeit macht und das ehemalige Flagschiff mit einer neuen Android Version versorgt. Habt ihr das aktuelle Update schon erhalten oder wartet ihr schon ungeduldig? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Quelle: LG BLOG


Über den Autor

Vincent Höcker

Schüler, Android Enthusiast, 13 Jahre alt, Xiaomi Liebhaber