Coolpad will beim Dazen X7 mit beeindruckendem Design glänzen

Veröffentlicht am 22. Dezember 2014 von Rainer in Allgemein

Aktuell suchen viele Smartphone Hersteller Optionen um sich in irgendeiner Art von den Mitbewerbern abzuheben oder zu differenzieren. Einige versuchen es über Funktionen, andere über Software und wieder andere über das äußere Erscheinungsbild des Smartphone.

Besonders vor der Veröffentlichung eines neuen Gerätes findet man im Netz immer wieder Konzepte und Mock-Ups, wie es aussehen könnte. Manchmal sind es nur Spaßkonzepte oder Designideen. Richtig interessant wird es aber dann, wenn sich die Hersteller die Konzepte als Arbeitsbasis vorlegen und versuchen das umzusetzen. Genau das beginnt in letzter Zeit immer mehr Wirklichkeit zu werden. Man sieht dann Smartphones mit sehr schmalen Rändern, gebogenen Displays oder Bedienkanten. Was noch immer fehlt ist aber ein Smartphone, welches mit fast keinem Gehäuse auskommt. Dies hat sich als erstes Sharp mit ihrem Aquos Kristall angenommen und wurde nun vom chinesischen Hersteller Coolpad weiterentwickelt.

Mit dem Coolpad Dazen X7 will der Smartphonehersteller im nächstem Jahr alle überzeugen. Das Dazen X7 soll angeblich das erste Smartphone sein, das fast vollständig aus Glas besteht und dadurch zumindest ohne seitlichen Rand auskommen. Bestärkt wurde dies durch Veröffentlichung eines Render-Bildes, welches das X7 in der geplanten Form zeigt.

DazenX7

Da es sich nur um ein Rendering handelt und auch sonst keinere weiteren Details zum Dazen X7 vorliegen, ist das Ganze zwar noch mit Vorsicht zu genießen, aber Coolpad scheint es ernst zu meinen, denn die Vorstellung des Dazen X7 ist bereits für den 8. Januar 2015 geplant.

Was sagt ihr zu diesem Gerät? Macht ein Smartphone aus Glas in Zeiten von #bendgate wirklich Sinn? Schreibt uns eure Meinung doch in den Kommentaren.

Quelle + Bild: mtksj.com


Über den Autor

Rainer

Man of Action. Android-User. Blogger.