Find my IDevice, Google Device Manager und CyanogenMod mit Device Finder

2
Veröffentlicht am 20. August 2013 von Philipp Kolb in Allgemein

Apple hat es mit Find my IDevice eingeführt und Google hat seit kurzem mit dem Device Manager nachgezogen . Die Rede ist von Software mit der ihr euer Smartphone orten könnt.

 

map-645x250

Mit dem Dienst von Apple und dem Device Manager von Google, der mehr oder minder aktuell funktioniert, kann man auch sein Smartphone anrufen oder es im schlimmsten Fall komplett löschen. Die CyanogenMod stellte nun ihre Variante vor und erweitert ihr Portfolio um ein weiteres nützliches Feature.

Mit einem CM Account, welcher trotzdem optional bleibt, kann man in Zukunft das Feature nutzen, mit welchem man ebenso sein Smartphone finden und kompletten wipen kann. Wer aus Sicherheitsgründen und Bedenken der Privatsphäre auf einen Account verzichtet, hat dann aber auch keinen Zugriff auf das Ortungs-Feature.

In aktuelle Nightlybuilds fliest das Ganze noch nicht ein, dazu muss es erst noch einmal überprüft werden. Allzu lange kann es aber nicht dauern. Der Code ist aber schon offen im Repository einsehbar.

Update: Danke für Marcus seinen Kommentar. Ein Vorteil der CyanogenMod Methode ist außerdem noch, dass jegliche Kommunikation verschlüsselt vom Browser zum Gerät gelangt. Eine abgreifen wird somit schwieriger. 

Habt ihr euer Smartphone einmal verloren und hättet damals so ein Feature gerne gehabt?

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Find my IDevice, Google Device Manager und CyanogenMod mit Device Finder, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ankommende Suchanfragen:


Über den Autor

Philipp Kolb

Mensch der neue Technik liebt und auch gerne andere Menschen darüber informiert (:

  1.  
    Marcus

    Der feine Unterschied der CM Variante ist allerdings, dass alle Daten verschlüsselt von Browser ans Telefon übertragen werden, es kann also CM Server/Admin diese Daten mitlesen und auswerten. Gleiches für das Wipe des Phones. Sollte man eventuell nochmal herausstellen.





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)