planetoftech.de bündelt die Reichweite einige der besten Webseiten aus den Bereichen Hardware, Software, Mobile und Unterhaltungselektronik.

 


ASUS stellt Transformer Book T100TC mit Android vor

2
Veröffentlicht am 21. Dezember 2013 von Roman Hammer in Hersteller

Während der diesjährigen IFA 2013 präsentierte ASUS das Transformer Book T100 mit Windows 8.1 und Intel Bay Trail Prozessor. Nun häufen sich dich Gerüchte, dass dieses Tablet einen konstengünstigen Bruder mit Android auf den Markt bringen soll. Dies wurde unter anderem durch ein Dokument der WiFi Alliance hervor.

wpid-asus-transformer-t100-620x270.jpg

Während das Transformer Book T100 mit Windows 8.1 auch in Fachkreisen als Asus T100TA genannt wird, bezeichnet man das bisher unbekannte Android Tablet als T100TC. Mehr außer den Details zur Betriebssystem-Version (Android 4.2.2 Jelly Bean) geht aus den Dokumenten der Wifi Alliance nicht hervor. Man geht aber davon aus, dass die Android-Variante nahezu dieselben Hardware-Specs bekommen wird.

image

Die Windows8.1 Variante des Transformer Book geht bei uns um etwa € 379 über den Ladentisch. Durch die Tatsache, dass Android auf dem Gerät läuft beziehungsweise laufen wird, könnte der Preis deutlich darunter liegen, da ja keine Lizenzgebühren an Microsoft fällig wären. Diese Handlungsweise hat sich vor allem zu Zeiten, als die Netbooks den Markt überschwemmt hatten ziemlich gut bewährt, denn da waren eine Menge an Linux-Geräten verfügbar, die billiger als die Windows-Versionen mit gleicher oder ähnlicher Technik waren. Noch heute kann man bei diversen Online-Shops wie notebooksbilliger.de, usw. Notebooks kaufen, die in der Linux Variante wesentlich günstiger sind.

Vorgestellt soll das T100TC übrigens an der CES 2014 werden. Sollte wirklich dieselben Hardware-Spezifikationen wie bei der Windows-Variante verbaut werden, könnte ich mir sogar vorstellen, dass die Jungs von den XDA Developer eine Möglichkeit finden werden, DUAL-Boot zu gewährleisten, also Windows UND Android. Genau das, was eigentlich Samsung mit seinen Convertible plante. Man wird sehen. Wir halten euch auf jeden Fall auf den laufenden.

Quelle: tablethype.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

ASUS stellt Transformer Book T100TC mit Android vor, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ankommende Suchanfragen:


Über den Autor

Roman Hammer

#Sportfanatiker und #Technikfreak ehrlich - kritisch - fair #Techblogger auf Android-News-Blog.de, HTC-Blog.de, ne8.de, windows-phone-news.de und smartphoneinside.wordpress.com

Ratenkauf
  1.  
    Matthias M

    Also ich weiß nicht, ich kann mit diesen Tablets mit ansteckbarer “vollwertiger” tastatur nichts anfangen. das ist doch irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. dann doch lieber ein vernünftiges “oldshool” notebook was auch noch für anderes zu gebrauchen ist.




    •  
      Roman Hammer

      Also ich komme mit dem TF300T ganz gut zurecht und das ist dem TF100 doch recht ähnlich… Kommt natürlich auf den Einsatzzweck an ^^





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)