Dungeon Keeper bald für iOS und Android

Veröffentlicht am 22. August 2013 von Roman Hammer in Allgemein
wpid-Dungeon-keeper-logo.jpg

Wer in den 90igern des vergangenen Jahrhunderts schon alt genug für einen Computer bzw für diverse Computerspiele war, dem ist sicher der beliebte Echtzeit-Strategie-Hit “Dungeon Keeper” nicht verborgen geblieben, von den es auch einen zweiten und einen dritten Teil gab. Dieses erfolgreiche Spiel findet nun seinen Weg auf Smartphones und Tablets, genauer gesagt für iPhone, iPad, iPod und Android-Geräte. Bis jetzt ist aber noch nicht klar ob es sich um einen Free-to-Play-Titel handelt.

Für die Generation die damals noch nicht gezockt hat:
Das Computerspiel “Dungeon Keeper” (engl. für „Kerkermeister“) ist ein Echtzeit-Strategiespiel aus dem Jahre 1997, in dem der Spieler unterirdische Raumkomplexe (sogenannte Dungeons) baut, um Monster anzusiedeln, mit denen man die Unterwelt erobert. Das Game zeichnet sich unter anderem durch seinen originellen Schauplatz und die Umkehr der üblichen Rollenverteilung aus: Hier führt der Spieler als „böser“ Kriegsherr die Monster, während die Gegner „gute“ Helden darstellen.

Da Electronic Arts eher auf Free-to-Play Spiele setzt (wie zB.: Command & Conquer oder Real Racing 3) wäre es nicht verwunderlich, wenn Ihr euren Dungeon durch teure In-App Käufe auf Vordermann bringen müsst.

Euer Roman Hammer,

geschrieben mit WordPress für Android


Über den Autor

Roman Hammer

#Sportfanatiker und #Technikfreak ehrlich - kritisch - fair #Techblogger auf Android-News-Blog.de, CEO von oppoblog.com