OnePlus: 500.000 Geräte verkauft, weitere sollen folgen

Veröffentlicht am 6. November 2014 von Vincent Höcker in Allgemein

Wie das chinesische Startup OnePlus verlauten lässt, hat man es geschafft über 500.000 OnePlus One Modelle zu verkaufen. Doch darauf will man sich nicht ausruhen, noch in diesem Jahr will man die eine Million knacken.

© OnePlus

© OnePlus

Das OnePlus One ist bei den Technik-Geeks in aller Munde. Das Gerät bietet ausgezeichnete Hardware zu einem top Preis. Das mit einem Snapdragon 801 Quad Core Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher und 5,5 Zoll Full HD ausgestattete One kostet in der 64 GB Version grade einmal 299€! Nur einen Schwachpunkt gibt es und der liegt nicht mal am Gerät selber: Bestellen kann man es nur mit einer Einladung (Invite). Vor ein paar Monaten einen Invite zu bekommen war alles andere als einfach, mittlerweile gibt es deutlich weniger Nachfrage. Nutzer, die viel recherchiert haben konnten sich zum Teil bei Invite-Tauschbörsen wie dieser oder über Social Media Invites holen, doch immer ist das nicht gelungen und für viele war der Aufwand einfach zu groß. In China dagegen ist es deutlich einfacher ein OnePlus One zu bekommen, denn dort gibt es die Geräte einfach im örtlichen Technikmarkt zu kaufen.

Artikelbild_OnePlusOne

Nun hat Carl Pei, Mitgründer von OnePlus, dem Forbes Magazin verraten, dass man trotz der Invite-Schwierigkeiten bereits über 500.000 Geräte verkaufen konnte! Doch nicht nur dass, bis Ende des Jahres 2014 will man eine Million Geräte verkauft haben. Das klingt natürlich erstmal unrealistisch, da das Jahr nur noch knapp zwei Monate lang ist. In diesem zwei Monaten steht jedoch noch das Weihnachtsgeschäft aus, was Erfahrungsgemäß für sehr viel Umsatz sorgt. Außerdem wird es in der nächsten Zeit ab und zu möglich sein, das OnePlus One für kurze Zeit ohne Invite zu bestellen. Denkt ihr, das OnePlus bis zum Jahresende 1.000.000 Geräte verkaufen kann?

Quelle: forbes.com via Mobilegeeks.de


Über den Autor

Vincent Höcker

Schüler, Android Enthusiast, 13 Jahre alt, Xiaomi Liebhaber