Samsung Galaxy Note 4: Snapdragon 810-Version aufgetaucht

Veröffentlicht am 13. Dezember 2014 von Vincent Höcker in Allgemein

Im Benchmarkdienst Geekbench ist gestern ein neues Gerät aufgetaucht. Beim Samsung SM-N916S handelt es sich vermutlich um eine Verbesserte Version des aktuellen Phablet-Flaggschiffes mit anderen Prozessor.

Samsung Galaxy Note 4

Samsung Galaxy Note 4

Das Samsung Galaxy Note 4 ist erst seit ein paar Wochen im Verkauf und schon kündigt sich ein Upgrade an. In der Datenbank des Benchmarkdienstes “Geekbench” tauchte am 12.12.2014 ein neues Gerät von Samsung auf, welches aktuell noch unter dem Namen SM-N916S geführt wird. In diesem Gerät sind ein Qualcomm Snapdragon 810 Prozessor @ 1,55 GHz, 3 GB Arbeitsspeicher und Android 5.0 Lollipop verbaut. Mehr Details gibt es nicht, mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich aber um ein Upgrade des Note 4. Bei diesem dürfte außer dem Prozessor und den Funkstandards nichts anders sein, denn auch das aktuelle Note 4 hat vollkommen ausreichende Hardware.

Dass das Unternehmen aus Südkorea seine Geräte auf leicht verbessert, ist kein Geheimnis. Bereits vom Samsung Galaxy S5 gab es eine LTE-A Version und auch das Galaxy S3 bekam damals einen großen Bruder mit LTE. Was sagt ihr zu diesem Gerät? Denkt ihr, dass Samsung eine verbesserte Version des Note 4 auf den Markt bringen wird?

 


Über den Autor

Vincent Höcker

Schüler, Android Enthusiast, 13 Jahre alt, Xiaomi Liebhaber