Xiaomi Mi4 kommt nach Europa

Veröffentlicht am 27. Juli 2014 von Roman Hammer in Allgemein

Kaum vorgestellt schon kommen erste Infos zu einen Release in Europa zu Tage: Das Xiaomi Mi4 wird demnächst in Italien und somit dem ersten Land außerhalb Chinas, erhältlich sein. Ab August kann man das Xiaomi Mi4 bestellen, Vorbestellungen sind aber schon jetzt möglich.

Vor wenigen Tagen hat Xiaomi ihr neues Flaggschiff, das Mi4 offizielle vorgestellt. Schon bald wird es auch in Europa erhältlich sein. In Italien ist es ab jetzt möglich, das Gerät vorzubestellen, ausgeliefert wird es ab August. Dies bedeutet zugleich den ersten Launch des Xiaomi Mi4 außerhalb Chinas. Wann jedoch das neue Xiaomi Flaggschiff auch in andere Ländern erhältlich ist, darüber ist aus offiziellen Quellen nocht nichts bekannt. Mit den Verkauf in Italien, steigen jedoch auch die Chancen, das Xiaomi Mi4 auch bald in Deutschland kaufen zu können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

KEINE LTE-Unterstützung

In Italien wird das Mi4 vorerst ohne LTE auskommen müssen. Der Kaufpreis liegt hier bei € 394,40 und damit deutlich höher als der Originalpreis in Yuan. Das laut Xiaomi “schnellste Smartphone der Welt” kann von potentiellen Kunden in schwarz und weiß bestellt werden.

XiaomiMi41

Angriff auf Apple?

In Asien zählt das Xiaomi als ernstzunehmender Konkurrent für Apple. Bisher waren die Geräte der Chinesen nur schwer außerhalb von China zu erhalten. Den Vertrieb übernimmt aber nicht das Unternehmen selbst, sondern ein Drittanbieter.


Über den Autor

Roman Hammer

#Sportfanatiker und #Technikfreakehrlich - kritisch - fair#Techblogger auf Android-News-Blog.de, CEO von oppoblog.com