Spendiert Samsung dem Galaxy S3 gleich Key Lime Pie?

Veröffentlicht am 16. Juli 2013 von Roman Hammer in Allgemein
wpid-samsung_galaxy_SIII.jpg

Samsung hatte letztes Jahr Millionen von Geräten ihres damaligen Flaggschiffes Galaxy S3 verkauft. Bei Updates zu diesen hielten sich die Koreaner bisher etwas zurück. Mögliche Gründe könnten hier die Problememit der Portierung von TouchWiz sein und so keimen die Gerüchte auf das Samsung 4.2 sein lassen wird und gleich auf 4.3 oder sogar auf 5.0 warten wird.

Eigentlich sollten ja das S3 und das Note 2 bereits im Juni das Update auf Jelly Bean 4.2.2 erhalten. Dieser Termin konnte aber seitens Samsung nicht eingehalten werden. Andere Quellen behaupten hingegen, das für das S3 überhaupt kein Update auf die aktuelleste Jelly Bean-Version kommen würde. Sollte es zu 4.3 (in etwas Herbst diesen Jahres) oder 5.0 (ab nächstes Jahr) kommen, dürfte es auch eine Zeitlang dauern bis Samsung Touchwiz auf die neueste Version portiert und auf die Geräte verteilt.

Euer Roman Hammer,


Über den Autor

Roman Hammer

#Sportfanatiker und #Technikfreak ehrlich - kritisch - fair #Techblogger auf Android-News-Blog.de, CEO von oppoblog.com