Baut doch Asus das neue Nexus 10?

1
Veröffentlicht am 30. September 2013 von Philipp Kolb in Hersteller

nexus-10-confirmed
Das Titelbild zeigt das alte Nexus 10!!!

Bei der FCC, der amerikanischen Zulassungsbehörde, sind wieder interessante Bilder aufgetaucht und die Kollegen von androidnext haben da einen interessanten Gedankengang.

Das letzte und erste Nexus 10 wurde von Samsung gebaut und hat nun nicht wirklich, außer mit seinem brillanten Display, überzeugt. Mit der Zeit wird das durch ein Dual-Core Exynos betriebene Tablet sehr träge.

Also genau das Gegenteil was Asus mit den nun in der zweiten Generation aufgelegtem Nexus 7 veranstaltet.

Asus mausert sich zum Tablet König, zumindest bei Google. Aber auch die hauseigenen Tablet Produkte lassen sich sehen, nicht nur wegen der gewagten Varianten von Transformer Book’s.

Im FCC geleakten Bild, das einem Gerät mit dem Namen TF502 zugeordet wird, haben die Kollegen von AndroidNext zwei Stereo Lautsprecher entdeckt.

 

ASUS-TF502T-Nexus-10

 

Nun die “gewagte” Theorie. Asus hat selbst in seinen High-End Tablets, dem  neuen Transformer Pad TF701 und sogar der jüngst vorgestellten, hochpreisigen Padfone Infinity-Überarbeitung  keine Stereo-Lautsprecher verbaut, im Gegensatz dazu  aber im neuen Nexus 7 2013.

Stammt die Vorgabe also dann von Google und baut doch Asus und nicht Samsung das neue Nexus 10? Das Asus das Nexus 10 bauen sollte wurde auch schon vorher vermutet aber konnte noch nicht bestätigt werden.

Gerechnet wird mit einer Vorstellung am 15-17 Oktober, an dem Tag soll auch Android 4.4 zusammen mit dem Nexus 5 vorgestellt werden.

Denken wir nun weiter und das geleakte Gerät, dass ja TF502 heißt (TF für Transformer), bei der FCC ist tatsächlich das Nexus 10, könnten wir sogar ein erstes Google Tablet mit Tastatur-Dock erwarten.

 

Was haltet ihr von einem Nexus 10 inkl. Tastatur Dock von Asus? Das Nexus 7 2013 hat ja weitestgehend auch in seiner zweiten Auflage überzeugt.

 

 

Quelle: AndroidNext

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Baut doch Asus das neue Nexus 10?, 5.0 out of 5 based on 3 ratings


Über den Autor

Philipp Kolb

Mensch der neue Technik liebt und auch gerne andere Menschen darüber informiert (:

  1.  
    Michel

    “Diese Meinung teile ich allerdings nicht, da eine höhere Auflösung bei einem 4,5 Zoll (11,43 cm) für das menschliche Auge nicht zu sehen wäre.”

    Sehe ich ähnlich. Zudem hat es den Vorteil, dass die Performance durch die unnötige HD-Auflösung unglaublich leidet





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)