planetoftech.de bündelt die Reichweite einige der besten Webseiten aus den Bereichen Hardware, Software, Mobile und Unterhaltungselektronik.

 


Nexus 4 Android 4.4 KitKat-Update erzwingen

10
Veröffentlicht am 22. November 2013 von Roman Hammer in Hersteller

Wie manche vielleicht schon bemerkt haben rollt Google das Update zu Android 4.4 KitKat für das Nexus 4 bereits aus. Früher als von uns erwartet. Zeit, mal wieder mein Nexus 4 anzuschmeißen (derzeit benutze ich ein Sony Xperia Z1) und nachzusehen ob das Update auch schon für mein Gerät verfügbar ist. Und wie zu erwarten: kein Update, mein Nexus 4 soll auf den neuesten Stand sein. Hm, also hab ich versucht das Update zu “erzwingen” und siehe da: es hat geklappt. Natürlich wollte ich euch diese Anleitung nicht vorenthalten:

  1. Öffnet auf euren Smartphone die Systemeinstellungen und scrollt runter zum Unterpunkt “Apps”
  2. Wechselt im Menü “Apps” mit einen Swipe nach Links auf “Alle” wo ihr auch die System-Apps finden werdet.
  3. Scrollt solange nach unten, bis ihr den Punkt “Google-Dienste-Framework” erreicht.
  4. Tippt nun auf “Beenden erzwingen”, löscht die Daten und leert anschließend den Cache.
  5. Nun geht ihr zurück zu den System-Einstellungen und scrollt bis zum Punkt “Über das Telefon” und geht anschließend weiter zu “Systemupdates” und prüft es erneut, ob ein Update verfügbar ist.
  6. Sollte es wider erwarten nicht gleich klappen, wiederholt den Vorgang ein paar mal, es klappt bestimmt ;-)


Abschließend noch ein paar Screenshots von meinem Nexus 4 mit KitKat…

Weder der Autor, noch Android-News-Blog.de, noch sonst irgendwer übernimmt eine Haftung für irgendwelche Schäden, die durch das Befolgen dieser Anleitung geschehen könnten.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (6 votes cast)

Nexus 4 Android 4.4 KitKat-Update erzwingen, 4.2 out of 5 based on 6 ratings

Ankommende Suchanfragen:


Über den Autor

Roman Hammer

#Sportfanatiker und #Technikfreak ehrlich - kritisch - fair #Techblogger auf Android-News-Blog.de, HTC-Blog.de, ne8.de, windows-phone-news.de und smartphoneinside.wordpress.com

Ratenkauf
  1.  
    Frank

    Hallo ich habe es auch versucht bei meinem Nexus 4. Will das update starten….bis zur hälfte…danach liegt mein Android männl auf dem rücken und zeigt Fehler an…Was soll ich tun?




  2.  
    Thomas

    Danke, funktioniert auch auf dem Nexus 7 (2013) ;0)




  3.  
    weiterer_kommentar

    Bei mir hat es auch ohne erzwingen funktioniert und es läuft alles soweit flüssig, was mich aber verwundert ist das die widgets kategorie im drawer “offiziel” nicht mehr existieren sollte aber dennoch da ist, weiß von euch jemand darüber bescheid?




  4.  

    Danke für den Tipp!
    Hat exakt so funktioniert, sehr cool und vielen Dank.




  5.  
    Josef

    Danke, hat genauso funktioniert!




  6.  

    Also ich habe das jetzt schon mehr als einmal so gemacht und konnte bis dato nicht einen dieser Ominösen Fehler bzw. irgendwelche Probleme feststellen.





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)