Warum HTC? Warum!

2
Veröffentlicht am 28. August 2012 von Daki in Hersteller

Ihr kennt bestimmt alle das heiss begehrte Tablet von Google: Nexus 7. Wie es bekannt ist stellt es ASUS her. Soweit so gut. Jetzt gelangt an die Öffentlichkeit, dass aber Google zuerst mit HTC ein Tablet auf dem Markt bringen wollte und HTC lehnte dies ab deshalb führte die Produktion zu ASUS. Die Jungs haben nur vier Monate für die Herstellung gebraucht. ,,Wir haben bei null angefangen und hatten nach vier Monaten ein funktionierendes Produkt.” Jonney Shih - Aufsichtsratchef von ASUS hat erläutert, dass die Entwicklung nur durch viel Personal und grossem Zeitaufwand so schnell geklappt hat. Rund 40 Mitarbeiter von ASUS waren rund um die Uhr mit der Entwicklung beschäftigt.

Selbstverständlich bereut es nun HTC es abgelehnt zu haben, es ist ein riesiger Aufwind wegen dem Tablet. Einst, weil es für das wenig Geld viel bietet und zweitens sicher wegen Jelly Bean. Derzeit prüft HTC noch ob sie ein 7 oder 10 Zoll herstellen sollten.

Was meint Ihr dazu, würdet Ihr ein Tablet im Unibody Design wie im One X toll finden? Ich schon definitiv!

Über: Digitimes

Mit freundlichen Grüßen,

Eure Android-News-Blog Redaktion!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Warum HTC? Warum!, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Ankommende Suchanfragen:


Über den Autor

Daki

Android- Geek & Developer, Mobile lover. Blogger. Zudem geht bei mir nichts ohne Musik. Interessen: Technik, Philosophie und Physik.

  1.  

    Jeah, so cool, ich will ein solches HTC und bitte, bitte HTC geht gegen den aktuellen Trend und macht ein 10.1″ Tablet…




    •  
      Redaktion - Daki

      Das wünsche ich mir auch denn aus der stylischen Sicht muss man sich keine Sorgen machen da kann HTC etwas und auf die Hardware werden sie wahrscheinlich wie in der Smartphone Reihe auf aktuell setzten sprich Tegra 3, SLCD2 Display nur da wäre noch die Auflösung.





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)