HTC darf jetzt Playstation zertifizierte Geräte herstellen

1
Veröffentlicht am 7. Juni 2012 von Torsten Dünnwald in Hersteller
Sony-und-HTC-kündigen-Partnerschaft-an.-Foto-theverge

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

wir haben wieder Neuigkeiten für euch. Es geht darum, dass HTC nun Playstation zertifizierte Geräte herstellen und verbreiten darf. Zuerst hat Sony diese Information auf der E3 in Los Angeles bereitgestellt. Als Beispiel zu dieser neuen Partnerschaft hat Sony das HTC One X genommen. Also könnte es eine Anspielung darauf sein, dass das HTC One X in Zukunft mit Playstation Spielen versorgt wird.

Es ist auch nicht auszuschließen das Sony Partnerschaften mit anderen Android-Smartphone-Herstellern eingeht. Das könnte man sich gut vorstellen, dann hätte Sony weitere Einnahmequellen und wäre öfter vertreten.

Es wäre auch ein Vorteil für HTC, da sie dann einen Vorteil hätten. Und zwar den, dass die HTC User in den Genuss der Playstation Games kommen, und sie somit zufriedener wären.

Was Sony noch bekannt gab ist, dass Playstation Suite ab sofort in Playstation Mobile umbenannt wird. Welchen Sinn das an sich hat, lässt sich mir nicht erklären. Doch Sony wird bestimmt seine Gründe haben, solch eine “kleine” Änderung an ihrem Konzept durchzuführen.

Was haltet ihr von diesen Neuigkeiten, die zuvor ein Gerücht waren? Haben die beiden Hersteller nun das erreich, was die Benutzer wollten?

Was haltet ihr von der Partnerschaft an sich?

Mit freundlichen Grüßen,

Eure Android-News-Blog Redaktion

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (6 votes cast)

HTC darf jetzt Playstation zertifizierte Geräte herstellen , 5.0 out of 5 based on 6 ratings


Über den Autor

Torsten Dünnwald

Inhaber. Administrator. Blogger. Android-Freak. Experte & Mädchen für alles.

  1.  
    Elli

    cool… Danke für die Info.





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)