HTC: One X erhält JellyBean [Update] Android 4.1 gibt einen Performance schub!

2
Veröffentlicht am 29. Oktober 2012 von Daki in Hersteller

Der taiwanische Hersteller, HTC, hat damit begonnen das One X mit der Android Version 4.1 zu versehen. Nicht nur JellyBean wird implementiert mit der 60fps Oberfläche sondern hinzu kommt noch eine aufgebesserte – haus eigene – Benutzeroberfläche: Sense in der Version 4.5 beziehungsweise HTC nennt es ”Sense+”. Schon mit der Sense 4.0 konnte HTC punkten allerdings waren unter ICS minimale Ruckler fest zu stellen an manchen stellen oder gar beim Homescreen switching.

Mit Sense+ hat HTC die Oberfläche etwas abgespeckt und alles soll einen Tick runder laufen ebenfalls dank JellyBean mit Project Butter. Die gesamte Performance soll deutlich besser sein und aber auch die Akkulaufzeit.

Angefangen hat das Update in Asien und soll laut HTC nun auf europäische Geräte langsam aber sicher ankommen. Wann es genau die Deutschen Geräte erhalten ist nicht ”bekannt” aber bestimmt noch im Oktober.

Wie siehts’ bei Euch aus, habt Ihr ein One X und wartet gespannt aufs Update? Ich wär auf jeden Fall gespannt!

 

Update: Es sind Erste Benchmark Ergebnisse (Screenshots) da die das One X in verschiedenen Benchmarks vor dem Samsung Galaxy S3 zeigen! Das zeigt wiedermal, dass in Sache Software immer mehr geht vor allem wenn zusätzlich noch eine Hersteller Oberfläche platz einnimmt.

 

 

AnTuTu

 

Quelle: GSMArena

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

HTC: One X erhält JellyBean [Update] Android 4.1 gibt einen Performance schub!, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Ankommende Suchanfragen:


Über den Autor

Daki

Android- Geek & Developer, Mobile lover. Blogger. Zudem geht bei mir nichts ohne Musik. Interessen: Technik, Philosophie und Physik.

  1.  
    manne50

    hallo,
    ja klingt ja erstmal ganz gut,aber:
    ich habe mein gerät unlocked und flashe verschiedene roms,zum testen.
    Da die entwicklung androids sehr schnell verläuft,kommt man da ja kaum hinterher,im moment ist Android 4.2 doch stand der dinge,oder?
    Nun,der aufwand,um nun wieder an die htc ubdates zu kommen ist m.m nach sehr hoch;das gerät wieder locken,orginales rom oder ruu drauf ziehen,dann updaten….manman,kompliziert.
    Da ich so,mit den momentanen sense-customroms eigendlich gut hinkomme und dabei auch in den genuss der stock-androidroms bin,wenn ich will,überlege ich es mir 3mal ob ich das mache,denn die neue sense version hat ja ebend auch nicht nur vorteile,oder,Wie seht ihr das?




    •  
      Redaktion - Daki

      Hallo Manne,

      Android 4.2 ist die aktuellste Android Version, ja.
      Ich würde dir empfehlen – wenn du gut mit custom ROMs’ mit Sense auskommst – sie zu lassen.





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)