Kommt das Galaxy S4 bereits im Frühjahr?

2
Veröffentlicht am 20. November 2012 von Jan Bender in Hersteller
Samsung-Galaxy-S4

Das Samsung Galaxy S3 ist fest am Markt etabliert und behauptet sich seit dem Erscheinen erfolgreich gegen alle Mitbewerber. Selbst das als großer Konkurrent gefürchtete iPhone 5 kann in der Summe nicht mit dem Samsung Galaxy S3 mithalten. Im Grunde besteht noch kein Grund für Samsung ernsthaft an einen Nachfolger zu denken.

Aber der Android Markt ist eben eng besiedelt und die Mitbewerber sind fleißig am entwickeln.
Wen wundert es also, das die Gerüchte über das kommende Samsung Galaxy S4 schon fleißig brodeln.
Nun mal wieder etwas Öl ins Feuer, denn bereits im Januar soll das Samsung Galaxy S4 auf der CES in Las Vegas erstmals vorgestellt werden. Und auch auf der in Barcelona stattfindenden MWC soll das gute Stück dann zu sehen sein.

Die Fachmesse für Telekommunikation findet vom 25. bis 28. Februar 2013 in Barcelona statt. Der Blog Mobile Geeks will erfahren haben, dass der Verkauf des Samsung Galaxy S4 ab Mitte des zweiten Quartals starten soll. Zudem wird spekuliert,  dass es dann wie sein Vorgänger ab Mai erhältlich sein könnte.

Samsung hatte es beim Galaxy S3 geschafft, dass erst Anfang Mai vorgestellte Gerät, bereits wenige Wochen später wirklich in den Handel zu bringen. Auch damals gab es Gerüchte über eine Vorstellung auf den beiden großen Technik-Messen im Frühjahr.

In der Korea Times wird sogar berichtet, dass Samsung sich dieses mal selbst übertreffen will und bereits im März mit der Auslieferung beginnen könnte. Dann wäre die im Januar in Las Vegas stattfindende CES eine sehr wahrscheinliche Plattform für die Vorstellung des neuen Highend Gerätes von Samsung.
Auch zu den technischen Daten des kommenden Samsung Galaxy S4 gibt es natürlich Gerüchte:

  •  4,99 Zoll großes AMOLED-Display
  •  Auflösung von 1.920×1.080 Pixel
  • Quad-Core-Chipsatz Samsung Exynos 5450
  • 13-Megapixel-Kamera

Unklar ist, ob Samsung bereits seine neusten gerade vorgestellten Chipsätze und Speichertechniken verbauen kann. Kosten und Zeitdruck können hier sehr schnell den einen oder anderen Wunsch zu nicht machen.

Ein weiteres Gerücht ist, dass Samsung sich durch Apple unter Druck gesetzt fühlt. Denn nach dem iPhone 5, soll der amerikanische Konzern bereits die Entwicklung des Nachfolgers in die Nähe der Endphase voran getrieben haben. Das könnte dann ähnlich dem iPhone 4 und 4S zu einem iPhone 5S führen. Damit würde dann auch Apple seine Geräteupdatezeitspanne enorm verkürzen. Bisher kamen die Neuerungen ja immer im Herbst. Sollte es dieses Mal jedoch bereits in der Mitte des Jahres erscheinen, hätte Samsung in der Tat nur noch wenig Zeit um wieder “das” Smartphone zu präsentieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Kommt das Galaxy S4 bereits im Frühjahr?, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Ankommende Suchanfragen:


Über den Autor

Jan Bender

Familienvater, Technik begeistert, Motorola Fan

  1.  
    Alex

    Das wäre dann ja ein Zyklus von unter einem Jahr. Ärgerlich für alle, die das S3 seit kurzem haben. Gut für Samsung, da die Nutzer dann möglichst schnell das neueste Galaxy haben wollen und dafür den Anfangs hohen Preis zahlen.





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)