Motorola Moto E zeigt sich erstmals

2
Veröffentlicht am 9. Mai 2014 von Rainer in Hersteller

Heute hat sich erstmals das Moto E auf einem Bild gezeigt und das ganz lässig neben seinem Vorgänger dem letztjährigem “Preis-/Leistungssieger” Moto G.  Von vielen Seiten wird erwartet, dass Motorola mit dem Moto E an den überraschenden Erfolg des Moto G anknüpfen will.

via androidpolice.com

via androidpolice.com

Ersten Gerüchten zu Folge will Motorola mit dem E Modell weiter im Billigsegment für Furore sorgen. Demnach soll das Moto E auch zu einem Preis von max. 100 Euro seinen Weg in die Läden finden. Dies ist auch an dem erstem Bild ersichtlich. Auf den ersten Blick fällt hier auf, dass das Moto E minimal größer ausfällt als das Moto G dabei aber eine kleineres Display zu haben scheint. Ebenso scheint Motorola beim E auf eine Frontkamera zu verzichten.

Technische Daten zum Motorola Billig-Smartphone sind noch keine bekannt. Im Netz geht man aber davon aus, dass das Moto E ein 4,3 Zoll großes HD Display, eine 1,2 GHz Dualcore CPU, 1 GB RAM und max. 4 GB interner Speicher hat. Die genauen Daten werden wir wohl am Dienstag, 13.05.2014 erfahren. denn dann will Motorola in London seine neuen Gäerte vorstellen.

Ob das Moto E ähnlich gut ankommt, wie das Moto G bleibt abzuwarten. Man hat in diesem Preissegment mit Huawei, Wiko und Samsung einige starke Mitbewerber.

Quelle: androidpolice.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Motorola Moto E zeigt sich erstmals, 5.0 out of 5 based on 2 ratings


Über den Autor

Rainer

Man of Action. Android-User. Blogger.

  1.  
    Michael

    Also ich finde es extrem unchic. Das waren noch Zeiten, Razr und Razr i hatten nochTrends gesetzt.




  2.  
    Alex

    Vieleicht animiert das ja mal die Eltern ihren Kindern nicht immer 600€ Telefone zum spielen zu geben, ist für mich immer noch unverständlich.





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)