Motorola Moto X – Gerüchte über Gerüchte

Veröffentlicht am 26. Januar 2013 von Torsten Dünnwald in Hersteller

Im Internet häufen sich die Gerüchte zum neuen Motorola X.

Droid Life will einige Infos zum Smartphone von Google und Motorola erfahren haben, welche wir euch gerne vorstellen und natürlich auch unsere Einschätzung abgeben wollen.

google-x-phone-edalol

So könnte das Motorola X aussehen / ©Edalol

Gerücht Nr 1: Das Motorola X wird im Mai auf der Google I/O vorgestellt und geht am 8.Juli 2013 in den Verkauf
Das ist gut vorstellbar. Bis jetzt wurden große Projekte von Google, die zeitnah in den Verkauf gehen sollen, immer auf der Google I/O vorgestellt. Dies wird bei dem Motorola X sicherlich nicht anders sein.

Gerücht Nr 2: Das Motorola X wird mit Android 5.0 (LimePie) ausgeliefert und hat einen entperrbaren Bootloader
Das wird ziemlich sicher wahr sein. Motorola hat bei den neuen Razr-Modellen RAZR i und RAZR HD auch schon einen Bootloader Unlock angeboten. Android 5.0 kommt duch die Zusammenarbeit mit Google. Für das Update von Androidversion 4.0 (IceCreamSandwich) zu Androidversion 4.1 (JellyBean) hat ungefähr 10 Monate gedauert. Würde das Motorola X jetzt mit Version 5.0 (LimePie) ausgeliefert werden, würde es perfekt in diesen Zyklus passen. Das Motorola X wird aber kein Nexus Gerät. Die Benutzeroberfläche wird zwar sehr ähnlich aussehen, wie die Oberfläche der Nexus-Geräte aber Motorola soll noch eigene Softwarefeatures einbauen.

Gerücht Nr 3: Das Motorola X soll ein nahezu randloses 5-Zoll HD Display, ein Gehäuse aus stoßsicherem Keramik und ein sehr leistungsstarken Akku haben
Motorola ist bekannt für die gute Verarbeitung und die Hochwertigkeit der ausgewählten Materialien. Ein Edge-to-Edge Display wurde bereits beim Motorola RAZR i verbaut und auch ein HD-Display kam schon beim Motorola RAZR HD zum Einsatz. Ein besonders leistungsstarker Akku wurde im Motorola RAZR MAXX verbaut. Dieser hat eine Stärke von 3300 mAh. Hier ist es schon fast sicher, dass diese oder zumindest andere, hochwertige Materialien zum Einsatz kommen werden.

Gerücht Nr 4: Der Preis des Motorola X soll sich am LG Nexus 4 orientieren
Das LG Nexus 4 wurde schon sehr billig angeboten. Das Motorola X wird sehr wahrscheinlich mit besserer Hardware auftrumpfen und hochwertigeren Materialien auftrumpfen, wodurch die Produktionskosten natürlich auch steigen. Es ist schwer vorstellbar, dass das Motorola X beim Preis ähnlich sein wird, wie das LG Nexus 4.

Auch wenn dies alles nur Gerüchte sind, hört sich das Motorola X sehr interessant an. Das Potenzial, welches durch den Aufkauf Motorolas von Google entstanden ist, wird endlich genutzt.
Wir sind auf alle Fälle gespannt.

Was haltet ihr von dem Motorola X und glaubt ihr, dass an den Gerüchten etwas Wahres dran ist?
Wir freuen uns, eure Meinung zu hören!


Über den Autor

Torsten Dünnwald

Inhaber. Administrator. Blogger. Android-Freak. Experte & Mädchen für alles.