Gute Android Handys von Nokia schon ab 2016?

Veröffentlicht am 20. Juni 2015 von barnaby1973 in Hersteller
nokia-2016

Wie viele Gerüchte zurzeit bestätigen will Nokia 2016 mit Smartphones zurück auf den Markt erscheinen. Doch wollen die Finnen keine eigenen Geräte mehr produzieren, der Trend geht wohl wie bei Apple wo man auch „Designed by Apple in California“, die Geräte in China bei Foxconn fertigen lässt, derzeit suche man wohl noch entsprechende Partner.
Diese Strategie fährt Nokia bereits bei seinem aktuellen Tablet N1, dass der Hersteller auch nach Deutschland bringen will.
NOKIA N1
SYSTEM Android 5.0 Lollipop + Nokia Z Launcher
DISPLAY 7,9 Zoll, IPS, 2.048 x 1.536 Pixel, 324 ppi
PROZESSOR Intel Atom Z3580 (64 Bit), Quad-Core, 2,3 GHz
RAM 2 GB
INTERNER SPEICHER 32 GB
AKKU 5.300 mAh
KAMERA 8 MP (Rückseite), 5 MP (Front)
KONNEKTIVITÄT WLAN, Bluetooth 4.0
ABMESSUNGEN 138,6 x 200,7 x 6,9 mm
GEWICHT 318 g

Bewerkstelligt wird diese Strategie schon bei Nokias aktuellen Tablet N1, was ja auch nach Deutschland importiert werden soll. Gebaut wird es bei Foxcoon und wird von einem Intel-Atom-Prozessor mit einer angepassten Android-Version im Unibody-Aluminium-Gehäuse angetrieben. Man kann also nur hoffen das die Smartphone von Nokia gestaltet ähnlich aufgebaut sind, was auf den Markt wohl dann für viel Unruhe stiften könnte.
Der Entwicklungsfortschritt wurde aber von Nokia bis jetzt nicht preisgegeben aber die Verträge mit Microsoft laufen ja noch bis Mitte 2016 und danach kann man ja hoffen das man vielleicht ein Smartphone mit einer Akkulaufzeit von alten Tagen bekommt. Also nach Sperrfrist von Microsoft kommt die Hoffnung was haltet ihr davon?

“Microsoft stellt Handys her, wir würden sie lediglich designen und den Markennamen per Lizenz zur Verfügung stellen. Aber natürlich wären wir in der Lage anzugreifen, sonst könnten wir es gleich sein lassen” Nokia-Chef Rajeev Suri

Quelle: AndroidPit, go2android, manager-magazin


Über den Autor

barnaby1973

Hab spass an Technik Und spiele gern mit ihr.