OnePlus One: Erstes Teardown zeigt das Innenleben des Newcomers

Veröffentlicht am 4. Mai 2014 von Roman Hammer in Hersteller

Vor einigen Tagen wurde das OnePlus One präsentiert und wird auch bald erhältlich sein, auch wenn dies für die breite Masse wohl erst im Juni bedeuten wird.  Nichtsdestotrotz haben die Kollegen der chinesischen Seite IT168 die Möglichkeit gehabt, das HighEnd-Gerät zu zerlegen.

Experten als auch Kunden waren begeistert, als das StartUp des früheren Oppo-CEO, Pete Lau, ihr Erstlingswerk präsentierten. So ist das nicht einmal 299€ teure HighEnd-Smartphone (64 GB Variante) mit potenter Hardware ausgestattet.  Ein Snapdragon 801 von Qualcomm (2,5 GHZ Taktung pro Kern), 3 GB RAM, 5,5 Zoll FullHD IPS – Display und je nach Modell – ein nicht erweiterbarer – Interner Speicher von 16 bzw 64 GB. Die Kamera löst mit 13 Megapixel und die Frontkamera mit 5 Megapixel auf. Mit einem Akku, welcher 3.100 mAh umfasst, sollte man locker über den Tag kommen. Weiters zu erwähnen sind der Dualband-Wifi nach ac-Standard, Bluetooth 4.1, GPS, NFC und verbaute Stereolautsprecher mit JBL Technik. Und dies alles in einem Gehäuse, welches 162 g und 152,9 x 75,9 x 8,9 mm misst.

In der Fotogalerie könnt ihr einen kleinen Blick in der Innenleben des OnePlus One erhaschen, wobei die wichtigsten Komponenten, wie RAM, Kamera, GPS, NFC usw, eher am oberen Ende des Geräts sitzen und der meiste Platz vom recht großen Akku eingenommen wird. Am unteren Ende befinden sich die Lautsprecher und der microUSB-Slot.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(Quelle via it168.com)


Über den Autor

Roman Hammer

#Sportfanatiker und #Technikfreakehrlich - kritisch - fair#Techblogger auf Android-News-Blog.de, CEO von oppoblog.com