Samsung Galaxy S3: Verkauf in Dubai hat begonnen

1
Veröffentlicht am 23. Mai 2012 von Torsten Dünnwald in Hersteller

Hallo liebe Leser und Leserinnen!

Das Samsung Galaxy S3 soll nächste Woche auf dem deutschen Markt erscheinen. Noch mal die technischen Daten im Überblick:

  • ,8″ großes Display mit einer Auflösung von 1280x720px
  • Exynos 4412 Quad-Core-CPU mit einer Taktfrequenz von 1,4GHz/Kern
  • 1GB RAM
  • 16/32/64GB interner Speicher (erweiterbar durch eine max. 64GB große µSD-Karte)
  • 2 Kameras (hinten: 8MP für Schnappschüsse mit LED-Blitz, vorne: 1,9MP für Videotelefonie)
  • WLAN, 3G, LTE
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit Touchwiz-UI in Version 5.0
  • Widerstandsfähiges Gehäuse aus Kunststoff
  • Einführungspreis: 500-600€
  • Vorstellungstermin: 03. Mai in London, ab Ende Mai im Handel

Nun kommt es zu den Neuigkeiten! In Dubai soll der Verkauf des Galaxy S3 schon begonnen haben, ihr glaubt es nicht? Ich anfangs auch nicht! Jemand hat das gute Stück nämlich schon gestern ergattern können. Hier bei Reddit erzählt die Geschichte, wie er es gekauft hat. Er hat seinen ersten Eindruck geschildert, und so wie er es beschrieben hat, kann man es nicht beschreiben ohne es in den Händen zu halten. Er hat es für etwa umgerechnet 666$ bekommen. Durch des vorzeiten Verkaufs in Dubai, kennen wir auch das Zubehör, welches mitgeliefert wird.

 

Also es ist nur das übliche vorhanden, ohne jeglichen Schnick-Schnack.

Mit freundlichen Grüßen,

Android-News-Blog Redaktion!

Quelle: theverge.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (6 votes cast)

Samsung Galaxy S3: Verkauf in Dubai hat begonnen, 5.0 out of 5 based on 6 ratings


Über den Autor

Torsten Dünnwald

Inhaber. Administrator. Blogger. Android-Freak. Experte & Mädchen für alles.

  1.  
    Brandt

    Das neue Samsung Galaxy S3 ist schon ein Knaller mit seinem Quad-Core-CPU. Damit ist es schneller als so mancher Heimrechner :D





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)