planetoftech.de bündelt die Reichweite einige der besten Webseiten aus den Bereichen Hardware, Software, Mobile und Unterhaltungselektronik.

 


Xperia Play bekommt kein Android 4.0

2
Veröffentlicht am 26. Mai 2012 von Torsten Dünnwald in Hersteller


Schlechte Nachrichten für die Besitzer des Xperia Plays. Denn die mobile Spielekonsole aus dem Hause Sony ist das einzigste Xperia-Smartphone von 2011 oder 2012, welches das Update aus Android 4.0 nicht bekommt. Der Grund ist laut Sony, dass, vor allem Spiele, unter Android 4.0 häufig abstürzen und somit der Sinn der mobilen Spielekonsole nicht vollständig erfüllt ist. Und damit die Käufer des Xperia Plays weiterhin alle Spiele spielen können, wird kein Update auf Android 4.0 vorgenommen.

Alle anderen Xperia-Geräte aus dem ’11er oder ’12er Jahrgang bekommen das Update jedoch schon ab nächster Woche, und zwar mit Android 4.0.4. Geräte, wie das Xperia Arc S, das Xperia Ray oder das Xperia Neo V werden mit einem zweiten Update versorgt, welches die Android-Version von 4.0.3 auf 4.0.4 anhebt.

Direkt danach folgen die 2012er Modelle, wie das Xperia S. Direkt darauf das Xperia P und dann das Xperia U. Alle Geröte bekommen ihr Update noch innerhalb des dritten Quartals 2012.

Mit freundlichen Grüßen,

Eure Android-News-Blog Redaktion

Quelle: Sonymobile Blog

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)

Xperia Play bekommt kein Android 4.0, 5.0 out of 5 based on 5 ratings


Über den Autor

Torsten Dünnwald

Inhaber. Administrator. Blogger. Android-Freak. Experte & Mädchen für alles.

Ratenkauf
  1.  
    Rosana j.

    Ich bin auch sehr begeistert. Wie gut das ich eh bald meinen Vertrag verlängern kann.




  2.  
    Thomas

    Geile Sache. Hieß es nicht noch letztes Jahr die 2011 Modelle bekommen sicher ICS. Zu Kotzen. :(





HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

(notwendig)