Oppo R3 – Das dünnste LTE Smartphone wurde vorgestellt

Veröffentlicht am 12. Juni 2014 von Kerstin Schmidt in Allgemein

Gestern wurde aus dem Hause Oppo das dünnste LTE-Smartphone vorgestellt, welches man im mittleren Preis-Segment wieder finden wird. Ausgestattet ist es mit einem 5″ 720p Display, was man durchaus als Standard bezeichnen darf. Unterstützt wird das Smartphone vom S400 Quadcore-Prozessor aus dem Haue Snapdragon, der mit 1,6  GHz je Kern getaktet ist. Der Arbeitsspeicher beträgt “nur” eine Größe von 1 GB, der interne durch microSD erweiterbare Speicher beträgt 8 GB.

Wie gewohnt wird auch das neue Oppo Smartphone mit ColorOS der Version 1.4 ausgestattet sein. Die Hauptkamera wird mit 8 Megapixeln und einer f/2.0 Blende kommen, die Frontkamera mit 5 Megapixeln. Betont wurden vor allem die Features “O-Video” und “atemberaubende Night-Shot Funktion”, zu denen wir momentan noch nichts berichten können.

Quelle: oppoblog.com

Quelle: oppoblog.com

Mit nur 6,3 mm gilt das Oppo R3 als das dünnste LTE Smartphone und ist dazu auch noch nur 140g “schwer”. Nicht schlecht für dieses dünne Gehäuse ist es, dass es immerhin mit einem 2420 mAh Akku ausgestattet sein wird. Preislich wurden von den Chinesen 2,299 Yen angegeben, was umgerechnet ca 270€ sein werden. Folgend auf dem Oppo N1 Mini, wird das Oppo R3 Ende diesen Monats auf den Markt kommen.

 

Quelle: Oppoblog.com


Über den Autor

Kerstin Schmidt

ITlerin und fasziniert von technischen Raffinessen ;)