“Snake” wird von Nokia Entwickler neu aufgesetzt

Veröffentlicht am 7. Mai 2015 von barnaby1973 in Testbericht
Nokia-Snake

Wer spielte es nicht gerne auf seinem Nokia, “Snake” ein einfaches wie simples Spiel. Im Zeitalter der Modernen Smartphones und Spiele will man nun eine Neuauflage des Spiels neben den vielen Snake Kopien im Store wagen, und das mit dem Programmierer des Orginals.

In den 90′ern als die besten Handys  4 Farben darstellen konnten war Snake der Renner und schuf ein Gameboy-Feeling auf einem Handy. Die Schlange steuerte man mit dem Tasten 2, 4, 6 und 8 über den Bildschirm um Futter in Form von Punkten einzusammeln, immer dabei Aufzupassen das sie nicht in die Wand Knallte oder sich in den eigenen Schwanz biss.

Ab 14. Mai soll es eine neue Version, genannt “Snake Rewind”, geben. Das besondere aber ist: Das neue Spiel wird keine bloße Kopie anderer Hersteller, denn davon gab es bereits zahlreiche erfolglose Versionen über die Jahre. Nein stattdessen hat Taneli Armando, der einstige Nokia-Programmierer, den Spielklassiker für heutige Smartphones neu erfunden.#

snake rewind

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Möglichkeit, die Zeit zurückzuspulen, um ungewollte Kollisionen ungeschehen zu machen. In den einzelnen Spielstufen sind darüber hinaus Power-Ups versteckt, die das Verhalten der  Schlange verändern. Snake Rewind soll zehn Spielstufen umfassen, die sich im Design und der Musikuntermalung unterscheiden. Über Highscorelisten soll ein Wettstreit mit Freunden möglich werden.Dazu kommt, dass hiervon niemand ausgeschlossen wird. Das Spiel soll für iOS, Android und Windows gleichermaßen verfügbar sein.

Hier eine Vorschau.

 

Quelle:KSA; Heise

 

 

 


Über den Autor

barnaby1973

Hab spass an Technik Und spiele gern mit ihr.