Teamviewer für Android – Fernsteuerung 2.0

Veröffentlicht am 2. September 2014 von Torsten Dünnwald in Testbericht

News-Apps, Sport-Apps, Koch-Apps – für jeden Lebensbereich scheint es mittlerweile ein Smartphone-Programm zu geben. Oft erschließt sich der Sinn der Apps nicht ganz und kritische Menschen stellen sich bereits die Frage, ob es irgendwann eine Anwendung geben wird, die den Nutzer ans Atmen erinnert. Doch es gibt eine Android-App, die auf jeden Fall sehr sinnvoll und hilfreich ist: Teamviewer.

Diesen Namen kennt man hauptsächlich im Zusammenhang mit Fernwartung von Computer zu Computer. Das Verfahren bietet mittlerweile so umfangreiche Support-Möglichkeiten, dass die Computerhilfe Expertiger beispielsweise ihr ganzes Geschäftsmodell auf PC-Wartung aus der Ferne aufgebaut hat. Mit der App „TeamViewer für Fernsteuerung“ könnt ihr die TeamViewer-Technologie auch vom Android-Smartphone aus nutzen und euren Rechner mit folgenden Schritten fernsteuern:

  • Download der App aus dem Google Play Store
  • Über die persönliche Teamviewer-Kennung Smartphone und PC verbinden
  • Fernsteuerungen wie beispielsweise das Schließen von Websites vom Handy aus vornehmen

Steuerung des heimischen PCs von unterwegs
Viele kennen das Problem: Man ist unterwegs und da fällt einem ein, dass man den Computer nicht heruntergefahren hat und zu allem Überfluss auch noch sein Email-Programm offen gelassen hat. Hier kommt Teamviewer ins Spiel, denn  über die App könnten die offenen Tabs geschlossen und der PC gesperrt oder heruntergefahren werden. Das unterstützt die Sicherheit von PC und Dateien. Aber auch in anderen Fällen erweist sich die Anwendung als sinnvoll, denn über sie kann auf Dateien, die auf dem Computer gespeichert sind, über das Handy zugegriffen werden. Die bereits angesprochenen Fernwartungsmaßnahmen wären beispielsweise der Neustart des Computers, indem man per Smartphone den Task Manager öffnet.


Einen kleinen Nachteil hat das Programm: Es sollte eine WLAN-Verbindung vorhanden sein, damit die Fernsteuerung optimal funktioniert und dies ist gerade, wenn man unterwegs ist, ja oft nicht der Fall. Hat man nur das mobile Netzwerk zur Verfügung, kann man in den Einstellungen zur Darstellung die Qualität herunterfahren und dann etwas langsamer mit der App arbeiten.

TeamViewer für Fernsteuerung
Entwickler: TeamViewer
Preis: Kostenlos

Fazit:
Eine übersichtlich gestaltete App, die leicht zu bedienen ist. Teamviewer ist vor allem für Menschen geeignet, die sehr häufig einen Computer benutzen – durch die App muss man nicht ständig direkt vor dem Bildschirm sitzen, um diesen zu steuern.

Bildquelle: play.google.com


Über den Autor

Torsten Dünnwald

Inhaber. Administrator. Blogger. Android-Freak. Experte & Mädchen für alles.