Two for Fashion App [Test]

Veröffentlicht am 15. August 2014 von Rainer Fürst in Testbericht

Ach was waren das noch Zeiten, als jedes halbe Jahr der OTTO Katalog vom Postboten gebracht wurde. Wir Kinder damals übersprangen gleich die ersten 1000 Seiten und schlugen die letzten Seiten aTwo for Fashion App - Testuf, denn dort war der interessantere Teil zu finden: Spielsachen und Technik. Mit glänzenden Kinderaugen blätterten wir die Seiten durch und holten uns so oft Anregungen für unseren Wunschzettel für Weihnachten.

In der heutigen Zeit gibt es zwar noch die Kataloge aus Papier, aber im Wandel der Zeit hat sich vieles in die Online Welt verlagert. So kann das Angebot von OTTO jetzt komplett online auf otto.de abgerufen werden. OTTO hat diesen Sprung im Gegensatz zu Quelle geschafft und der ehemalige unterarmdicke Katalog findet sich jetzt virtuell im Netz wieder und erleichtert uns das Einkaufsvergnügen.

Natürlich ist dadurch vieles einfacher geworden, ich brauche nicht mehr im Inhaltsverzeichnis nachschauen und dann die Seite aufblättern, sondern nutze einfach die Suchfunktion.

Apropo einfach: In Googles Play Store habe ich auf meiner Recherche nach „OTTO“ die twoforfashion-App gefunden. In diese App wurde der Fashion Blog von OTTO umgesetzt. Natürlich habe ich mir die App gleich mal auf mein Moto X geladen und getestet.

Autoren:

Auf dem twoforfashion-Blog schreiben Thuy und Kathrin zusammen mit Gastbloggern und -bloggerinnen über Mo

detrends und persönliche Vorlieben. Viel zu lesen gibt es nicht über die beiden, wer allerdings mehr über sie erfahren will, der schaut sich die Youtube Videos an, in denen jeweils eine Autorin die andere vorstellt (zu finden auf dem Blog, nicht in der App).

Kategorien:

  • Beauty
  • Designer & Leute
  • ECO-Fashion
  • Gewinnspiele
  • Laufsteg & Events
  • OTTO-Inside
  • Stil & Leben
  • Stil-Beratung
  • Streetstyles
  • Top 5 der Woche

Nutzen:

Ja die Frage stellt man sich natürlich. Für was brauche ich diese App? Ich für meinen Teil, also aus der Sicht eines Mannes finde die Artikel witzig geschrieben und unterhaltsam. Natürlich wird überwiegend das weibliche Publikum angesprochen, aber ab und an ist auch ein Artikel für Männer dabei und seien wir uns mal ehrlich. Je mehr wir Männer vom weiblichen Geschlecht wissen und deren Geschmäcker verstehen, desto mehr haben beide davon. Ich kann mir durchaus vorstellen zum Geburtstag oder zu Weihnachten die App zu öffnen und nach den neuesten Trends zu schauen, um anschließend etwas trendiges für meine Freundin/Frau zu ordern.

Bedienbarkeit:

Auf meinem Moto X konnte die App leider nicht überzeugen. Nach dem Öffnen springt einem erst einmal Werbung für ein Gewinnspiel an, dass man per X wegklicken muss. Grundsätzlich finde ich das ja in Ordnung, weil es schon cool ist täglich einen Einkaufsgutschein für 50,- Euro zu gewinnen, aber das finde ich dann doch ein wenig too much, dass es bei jedem Start der App aufpoppt.

Two for Fashion App - Test
Oben links findet man den Menü-Button. Auf Klick desselbigen öffnet sich die Übersicht. Wenn ich nun bei meinem Moto X z.B. „Outfits der Woche“ auswähle, dann schaut das so aus:

Two for Fashion App - Test

Erst nach erneutem Betätigen des Menü-Buttons habe ich dann die Vollansicht. Hier sollte noch nachgebessert werden.

Bis auf diesen kleinen Schönheitsfehler läuft die App aber flüssig und intuitiv. Die Bilder werden schön „geslidert“ und die Social-Media Buttons sind überall gut sichtbar und funktionieren. Betätigt man den kleinen blauen Vogel, besser bekannt als Twitter-Button, dann kann man den Artikel teilen. Was nicht so gut umgesetzt ist. Es fehlen automatisch generierte Hashtags und der Titel des Artikels.

Two for Fashion App - Test

 

Fazit:

Schön umgesetzte und anzuschauende App mit noch wenigen kleinen Schönheitsfehlern. Für manche Hipster und Fashion-Victims ein mus-thave. Für Männer wie mich ein good-to-have, vor allem, wenn Geburtstage, Weihnachten oder der Valentinstag ansteht.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche


Über den Autor

Rainer

GF bei RFTD Media GbR . Blogger . SEO . Vater . 60er Fan . Admin bei @handyfaq . kreativ . offen . kritisch . fair .