WhatsApp2Date Download

Veröffentlicht am 12. Februar 2014 von Roman Hammer in Testbericht

Erst kürzlich hab ich euch von der App WhatsApp2Date berichtet, in der ihr euch die aktuellste WhatsApp Version direkt vom WhatsApp-Server runterladen konntet. Doch schon bald nach der Veröffentlichung des Artikels erreichten uns Mails und Kommentare dass die App nicht mehr im Google Play Store verfügbar ist. Doch nach einem kurzen Hangout mit dem Entwickler der App können wir euch positive Neuigkeiten mitteilen. 

Ich hab die App WhatsApp2Date eigentlich ganz zufällig gefunden und nach einem kurzen Test als Artikel hier verbreitet. Denn immerhin braucht WhatsApp eigentlich recht lange bis sie die Updates über den Play Store verbreiten. Nicht, weil ich es mir jetzt unbedingt auf Update stehe, sondern weil ich gerne Sicherheitslücken innerhalb der App ausmerzen möchte und ich da auf WhatsApp Inc. hoffe dass sie diese auch wirklich fixen.

Dahingehend ist die App echt genial, denn bevor das Update aus den Play Store zu auch kommt, meldet euch WhatsApp2Date, dass ein Update auf dem Server von WhatsApp bereitsteht. So sind wir immer vor der PlayStore-Version auf aktuellsten Stand. klingt also garnicht mal schlecht, nicht wahr? Nachdem mich der erste Kommentar dazu erreicht hat, dass die App nicht mehr im Play Store verfügbar ist, dachte ich mir schon, echt schade, war anscheinend WhatsApp nicht ganz recht, dass diese App existiert. Heute hab ich mich per Hangouts (nebenbei bemerkt, toller Messenger – sehr zu empfehlen) mit dem Entwickler von WhatsApp2Date unterhalten in der mir erklärte warum und wieso Google die App aus dem Play Store geworfen hatte. Ich schreibe aber bewusst anonymisiert darüber, da ich den Entwickler nicht damit schaden möchte, den Grund dazu werde ich in einen Extra-Artikel erwähnen, für den ich noch etwas recherchieren muss.

Laut Google war der Grund für den Kick aus den Play Store, dass für

diese App die Installation externer Quellen aktiviert werden muss.

  Für mich eher eine fadenscheinige Ausrede, ich befürchte da war wohl eher WhatsApp selbst dahinter und hat hier nur den Schwarzen Peter an Google weitergeschoben. Die Geschichte ähnelt für mich an WhatsApp+ (eine modifizierte Version von WhatsApp, die vollständig individualisiert und wo der Online-Status verborgen werden kann) die auch für einige Zeit von sämtlichen Internet-Seiten gekickt wurde.  Genaueres gab Google selbst nicht zum Besten, da die nur eine Standard-Email an den Entwickler geschickt hatten, in dem sogar gedroht wurde dass sein Dev-Account gesperrt wird.

Kommen wir aber zur App selbst zurück, diese wie wir auf den Screen unten sehen, seinen Zweck und hat auch die Funktion der Installation von WhatsApp auf einem Tablet. Wenn wir uns jetzt mal ansehen, wann WhatsApp Inc. das letzte Update rausgebracht hat (20. Dezember 2013) und den Screenshot von meinem Sony Xperia Z1 vergleiche, merkt man das WhatsApp 2Date doch ganz nützlich ist ;-)


WhatsApp @Google Play Store

WhatsApp2Date Screenshot

Im Google Play Store werden wir die App wohl nicht mehr auffinden, der Dev hat mir aber die apk zukommen lassen und wir können stolz verkünden, dass wir sie bei uns zum Download zur Verfügung stellen können.

QRCodeWhatsApp2Date

WhatsApp 2Date @Android-News-Blog.de


Über den Autor

Roman Hammer

#Sportfanatiker und #Technikfreak ehrlich - kritisch - fair #Techblogger auf Android-News-Blog.de, CEO von oppoblog.com